Other Caesar - Ein großer Mann der Geschichte

Der_Sekundenzeiger - Caesar - Ein großer Mann der Geschichte

 

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

Tags:
More infos

Rating community:

(2 Ratings: 0-0-0-0-2-0 4 - 2209 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
Der_Sekundenzeiger      Rookie     Approach to criticism   Normal
Please write in   German or  Englisch
Criticism & a casual discussion will be appreciated the most by the artist
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

Der_Sekundenzeiger - 02.01.15 19:44
Danke!
 
Toonster - 29.12.14 20:54
Steht ihm gut.
Schön gezeichnet.
 
Der_Sekundenzeiger - 27.12.14 17:50
@Miezel:
Meine gemalten Tränen sahen nicht aus, deshalb die Punkte unter den Augen.


@StefanLausl:
Ochja, es käme auf den Moment der Präsentation an, denke ich.

Immerhin durfte sich Caesar von Soldaten und Volk einiges an Spottgesang, das gehörte sich wohl so, anhören, als er in seinem Triumphzug durch Rom marschierte.

"Die Gallier hat Caesar unterjocht, Nicomedes hat Caesar unterjocht,
Siehe da! Caesar feiert jetzt seinen Triumph, der er Gallien unterjochte,
Nicomedes feiert keinen Triumph, der er Caesar unterjochte."

(Caeser wurde von so manchem vorgeworfen und nachgesagt, er habe sich vom römischen Gegner Nicomedes [sexuell] um den Finger wickeln lassen.)

"Römer, schützt eure Frauen, den kahlen Ehebrecher bringen wir herbei.
Das Gold hat er in Gallien verprasst, das er sich hier lieh."

(In den Übersetzungen, die ich gefunden habe, wird darauf angespielt, dass Caesar das römische Gold für gallische Dirnen ausgegeben habe. Mein Latein ist nicht mehr das beste, aber ich finde die "Dirnen" nicht im Original. Ich glaube - ohne echte Kompetenz -, dass hier einerseits auf Affären angespielt werden mag, dass aber andererseits der Ehebruch vielleicht metaphorisch gemeint ist, dass Caeser, der sich tatsächlich sehr viel Geld von anderen römischen Bürgern lieh [zum Beispiel Crassus], das Geld nutzte, um die Gallier kriegerisch und vielleicht auch mit Bestechung und Schmeichel für sich und sein Prestige zu unterwerfen. Legitimiert waren seine Aktionen in Gallien ja zunächst nicht... Exkurs Ende) :D

 
StefanLausl - 27.12.14 13:44
Zu seiner Zeit hätte so'n Bild aber einen gekostet^^
 
Miezel - 27.12.14 09:48
Da fehlt noch die Träne in dem einen Auge ...
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!